Java für ipad herunterladen

Sie können Java derzeit nicht auf dem iPad ausführen. Sie können jedoch eine Verbindung mit Remote-Hosts herstellen, die Java-Apps über solche VNC/RDC-Apps ausführen können. Sie sind nicht die gleichen oder in irgendeiner anderen Weise als Java in ihrem Namen verwandt. Es gibt Java-Skript für Safari, aber kein Java sein selbst für iOS. Einstellungen>Safari sehen Sie die Option für Java-Skript. Dies wird Ihnen nur bei Webseiten helfen, aber nicht Java-Apps, da sie wie oben nicht unterstützt werden. Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gerade JavaScript aktiviert. Tippen Sie hier, um zu bestätigen, dass JavaScript jetzt aktiviert ist. 18.03.2013 18:28 Uhr als Reaktion auf Wildanfarie Als Reaktion auf Wildanfarie Tippen Sie auf das „App Store“-Symbol auf dem Startbildschirm Ihres iPads. Die Einstellung „JavaScript“ finden Sie oben auf dem Bildschirm „Erweitert“.

Der Screenshot unten zeigt, dass die Einstellung deaktiviert ist: Sie wird nach links geschoben. Beachten Sie, dass die Funktionen/Funktionen heute nicht in GEP AFAICT gesperrt sind. Es ist geplant und kommt bald. Vielleicht in 3-6 Monaten, vielleicht in einem Jahr. . Hier sind einige Anleitungen für andere Webbrowser wie Chrome oder Firefox. Die orthodoxe Art, iOS-Anwendungen zu entwickeln, ist die Verwendung von Apples eigenem Xcode & Objective-C. Ihr Java-Code kann von einem kompetenten Entwickler in eine Objective-C-Implementierung für iOS übersetzt werden. Dies ist ein beträchtlicher Arbeitsaufwand, der jedoch wahrscheinlich das beste Endprodukt hervorbringt. Sie werden wahrscheinlich nie in der Lage sein, Java-Applets auf einem iPad auszuführen, zumindest nicht in den nächsten Jahren.

Sieht so aus, als ob niemand in einer Weile geantwortet hat. Um das Gespräch erneut zu beginnen, stellen Sie einfach eine neue Frage. Tippen Sie auf die Taste „2,99 $“. Cloud Browse ist eine kostenpflichtige Anwendung und 2,99 $ sind die aktuellen Kosten der Anwendung. Da Sie erwähnt haben, dass ihre Software benutzerdefinierte Software ist, sollten Sie den Quellcode haben. Mit originalEm Quellcode und etwas nicht so trivialem Aufwand und Know-how ist es möglich, Ihre benutzerdefinierte Software auf eine native iOS-Anwendung zu portieren. Für eine nativ kompilierte, eigenständige iOS-Anwendung ist keine Laufzeit auf dem Gerät erforderlich. Die einzige verbleibende mögliche Lösung, die keinen Jailbreak beinhaltet, besteht darin, Ihre Software in eine native iOS-Anwendung anzupassen und zu kompilieren. Dies wird einige Arbeit in Anspruch nehmen. Die Einstellungs-App zeigt das Safari-Symbol in der Seitenleiste standardmäßig nicht an, daher ist es notwendig, es ein wenig zu verschieben, bis Sie es sehen können. .

Geben Sie „Cloud Browse“ in die Suchleiste ein und tippen Sie auf die Schaltfläche „Suchen“. . . Java-Anwendungen, die mit der JVM mit JEP gebündelt werden, damit die Bibliotheken statisch sind, sind jedoch auf dem Weg. Im Herbst können Sie Java-Anwendungen auf Ihrem iPad ausführen (oder nicht je nach Zeitplänen ausführen). 18.03.2013 19:29 Uhr als Antwort auf timothy.a.clifton In Reaktion auf timothy.a.clifton . In diesem Handbuch werden Sie durch den Prozess der Aktivierung von JavaScript in Safari auf einem iPad führen. . Noch einmal, der Abschnitt, den Sie gehen müssen, ist weiter unten auf dem Bildschirm; Ziehen Sie den Bildschirm mit dem Finger nach oben, bis die Option „Erweitert“ angezeigt wird.

Während der zweite Ansatz eine größere Wiederverwendung von Code ermöglicht, ist es wahrscheinlich immer noch eine beträchtliche Entwicklung erforderlich, um die Anwendung an einen mobilen Formfaktor anzupassen. Verstehen Sie, dass John als meine Antwort oben erwähnt Java Script und erklärte mit Ihnen vereinbart, dass nur mit der Anzeige von Webseiten helfen würde und Java-Apps werden nicht unterstützt Sie werden nicht in der Lage, Ihre vorhandenen Java-Binärdateien zu nehmen und führen Sie sie auf dem iPad, da es keine Java Virtual Machine (JVM) auf dem iPad, noch können Sie eine installieren. Apple lässt die Installation von Sprachlaufzeiten oder Plugins von Drittanbietern unter iOS nicht zu. Eine Einschränkung des iPad-Geräts ist, dass es nicht auf Java-Inhalte auf Websites zugreifen kann. Java ist eine von Sun Microsystems entwickelte Computersprache, die von einigen Websites verwendet wird, um interaktive Website-Komponenten anzubieten. Obwohl Sie Java nicht direkt auf Ihrem iPad installieren können, können Sie einen alternativen Webbrowser herunterladen und installieren, mit dem Sie Java-Inhalte auf Ihrem iPad-Gerät anzeigen können. Die Screenshots werden mit iOS 7 aufgenommen, diese Anweisungen sind jedoch für andere Versionen von Safari unter iOS identisch. Es gibt auch Entwicklungstools von Drittanbietern, mit denen Apps mit anderen Sprachen/Frameworks erstellt werden können, wie java, C,, ActionScript, JavaScript – um nur einige zu nennen.