Einer der beiden Übeltäter

Die Bremsen wehren sich & Innenraum

Nachdem wir das Fahrwerk ja nun erfolgreich höhergelegt haben, wehrten sich die Bremszylinder am SE#2 standhaft. Mit frischem Elan wollten wir diese aber gestern endgültig zurückdrücken, doch nichts half. Nachdem selbst Riesenzangen mit Rohrverlängerungen keinen Effekt hatten, müssen wir uns geschlagen geben, heute holen wir neue Bremszylinder ab. Die Bremsschläuche machen wir bei der Gelegenheit gleich mit, Montag wird die Bremsfüssigkeit getauscht.

Aber es gibt auch gute Neuigkeiten, wir haben den Kofferraum nun dicht und versiegelt, der Drehzahlmesser sitzt und das Map-Light ebenso. Zudem haben wir vorne schon mal neue Lautsprecher verbaut die wir noch liegen hatten. Auch der Sound muss stimmen. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *